…und friert! Da muss ich mir doch etwas einfallen lassen…

Und so habe ich diese Wärmflasche befilzt!

Schritt für Schritt:

30% größere Schablone ausschneiden und mit Frischaltefolie umwickeln, mit Wolle in alle Richtungen auslegen, mit heißem Seifenwasser begießen und vorsichtig anfangen zu filzen, zuerst leicht drücken, später reiben…
die Schablone entfernen, wenn die Form sich leicht gefestigt hat, das Muster in Pilzform auflegen und anfilzen.
Weiter filzen und dann auch stärker kneten, schlagen und walken.
In Form ziehen und die Form kontrollieren, weiter walken und schrumpfen lassen.
Immer wieder in heiße Seifenlauge. Wenn alles schön in Form ist das Werkstück mit klarem Wasser spülen, dem letzten Spülgang einen Schuß Essig zufügen.

Noch mal in Form bringen, im Handtuch ausdrücken und trocknen.

Bis hierher dauert es gute 2 Stunden, ohne Trocknungszeit, die habe ich mit dem Föhn deutlich verkürzt, wollte ja noch zur Post : )

Und endlich die Wärmflasche schmal rollen und durch die Öffnung stecken.
Zur Deko noch das rot-weiß karierte Band mit einer dicken Nadel einziehen und ein Foto machen, bevor alles zur Post gebracht wird 😉

Gute Besserung mein Schatz!